Deine Worte sind stumm


 


Frei wie die Geier

Wo willst du denn hin,
blinder Passagier?
Außer dem Käpt'n
ist keiner mehr hier.
Hoch auf der See,
fernab vom Land -
ich habe dein Schicksal
in meiner Hand.
Deine Worte sind stumm,
deine Blicke sind leer.
Wir sind versunken,
mitten im Meer.
Deine Worte sind stumm,
deine Blicke sind leer,
wir sind versunken,
mitten im Meer.
In einer Bar
auf dem Meeresgrund,
quill'n tausend Blasen
aus deinem Mund.
Ich seh durch ein Glas
wie du dich fühlst.
Ich könnte dich retten,
wenn du es willst.

Bewertung: 5,34

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss