Das Meerschweinchen


 


Dezembertage
 


Dezembertage

War einmal ein kleines Mädchen und das wünschte sich so sehr,
dass unter dem Tannenbaum ein Meerschweinchen zum Spielen wär.
Ist so niedlich und so friedlich und es schaut so fröhlich drein
und es wollte für das Tier wie eine richt?ge Mama sein.

Dann am Weihnachtsabend da war die Freude riesengroß:
man legte ihr das neue Familienmitglied in den Schoß.
War so niedlich und so friedlich und es schaute fröhlich drein
und sie trug es ganz behutsam in ihr kleines Zimmerlein.

Und es hegte und es pflegte ihren neuen kleinen Freund,
wollte immer für ihn da sein, denn er sollt nicht einsam sein.
War so niedlich und so friedlich und schaute so fröhlich drein
und es schwor sich: niemals laß? ich meinen kleinen Freund allein.

Als das neue Jahr begann, zog auch der Alltag wieder ein:
lernen, spielen und es dachte nicht mehr an das arme Schwein.
War so niedlich und so friedlich und es schaute traurig drein.
Plötzlich wollt? das kleine Mädchen nicht mehr eine Mama sein.

Bewertung: 6,42

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss