Soweit die Füße tragen


 


Wie ein Engel

Ich geh soweit die Füße tragen
und wenn es sein muß, durch die Wand.
Die große Ruhe vor dem Sturme,
die hab ich nie gekannt.
Ich mache keinen Schritt zu wenig,
geh lieber einen Schritt zu weit
denn zum Ausruh'n hab ich später noch viel Zeit
Ich möchte nach den Sternen greifen,
und immer wieder auch nach dir.
Und willst du auf dem Boden bleiben,
dann hörst dur von mir:
Ich mache keinen Schritt zu wenig,
geh lieber einen Schritt zu weit
denn zum Ausruh'n hab ich später noch viel Zeit.

Bewertung: 5,35

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss