Große Herzen

Komposition: Dieter Birr
Text: Dieter Birr


 


Dezembernächte
 


Heilige Nächte

Sie sind nicht von dieser Welt
der Himmel schickte sie
all die Engel mit den großen Herzen
geben Trost und Zuversicht
und sie bringen dir das Licht
wenn du im Schatten stehst und hilflos bist

Große Herzen fragen nie
nach dem Lohn für ihre Müh
große Herzen spenden Kraft
für das was man allein nicht schafft

Manchmal sind sie Weggefährten
tragen deine Last
manchmal zahlen sie für dich den Preis
manchmal opfern sie sich auf
nehmen die Gefahr in Kauf
um Leben vor dem Tode zu bewahren

Große Herzen fragen nie
nach dem Lohn für ihre Müh
große Herzen spenden Kraft
für das was man allein nicht schafft

Könn erhören und verstehn
tief in deine Seele sehn
wenn sie mit dir durch ein Feuer gehn
können heilen und verzeihn
können deine Retter sein
bedingungslos an deiner Seite stehn

Große Herzen fragen nie
nach dem Lohn für ihre Müh
große Herzen spenden Kraft
für das was man allein nicht schafft

Bewertung: 6,63

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss